Home

Incentives

Meetings

Events

Luxury Tours

B2B

Examples

Health Care

 عـربي

News

Team

General Terms

Links

Contact | Imprint

Copyright MÜNCHEN AND MORE

Allgemeine Geschäftsbedingungen

General Terms

 

1. Leistungen
MÜNCHEN AND MORE ist eine Agentur, die im Incoming- und Event-Bereich Ideen und Vorschläge erarbeitet, Gesamt-Konzepte erstellt sowie einzelne Leistungen anbietet und für deren Organisation und Durchführung entsprechende Leistungsträger (Hotels, Guides, Tagungsorte, Transfer, Catering, Künstler etc.) aussucht.


2. Vertrag
MÜNCHEN AND MORE hält den Leistungsspiegel sowie die Zahlungsbedingungen für die jeweilige Dienstleistung in Form eines Angebotes oder Vertrages fest. Die Auftragserteilung sowie Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Form.

Je nach Art, Umfang oder Leistungsträger werden Verträge mit Dritten
- im Namen und auf Rechnung von MÜNCHEN AND MORE gestellt – diese stellt dem Auftraggeber eine Gesamtrechnung
oder
- im Namen und auf Rechnung des Auftraggebers gestellt und MÜNCHEN AND MORE stellt für ihre Dienste das Agenturhonorar separat in Rechnung.

MÜNCHEN AND MORE ist berechtigt, Änderungen einzelner Leistungen, die nach dem Vertragsabschluss notwendig werden, in Abstimmung mit dem Auftraggeber, in Abweichung vom Leistungsspiegel vorzunehmen.


3. Zahlungsbedingungen
Die Zahlungsmodalitäten werden im jeweiligen Vertrag bzw. in der Auftragsbestätigung festgelegt. Grundsätzlich verpflichtet sich der Auftraggeber, bei Auftragserteilung 40 % des Auftragsvolumens als Anzahlung zu leisten, die restlichen 60 % werden 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn fällig. Für die erhaltene Anzahlung wird auf Wunsch eine Bankbürgschaft gestellt. Sollten aufgrund anderslautender Bedingungen eines Leistungsträgers andere Zahlungsbedingungen erforderlich sein, wird dies im Vertrag bzw. in der Bestätigung entsprechend berücksichtigt.

Eine eventuelle Endabrechnung muss innerhalb von 14 Tagen nach der Veranstaltung bezahlt werden. Für später eintreffende Zahlungen werden Verzugszinsen in Höhe von 10,5 % berechnet.


4. Haftung
MÜNCHEN AND MORE verpflichtet sich im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns zur
a) gewissenhaften Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung,
b) sorgfältigen Auswahl und die Überwachung der Leistungsträger und
c) ordnungsgemäßen Erfüllung des vereinbarten Leistungsspiegels.

MÜNCHEN AND MORE haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Vertragsverletzung durch MÜNCHEN AND MORE oder einem gesetzlichen Vertreter beruhen. MÜNCHEN AND MORE haftet nicht für die Nicht- oder Schlechtleistung eines Leistungsträgers.

MÜNCHEN AND MORE informiert über etwaige Sicherheitsrisiken, insbesondere das Risiko eines Terroranschlags im Zielgebiet. Der Kunde verpflichtet sich, die Sicherheitshinweise an die Reisenden weiterzuleiten und sich um eine verantwortungsbewusste Teilnahme an der Veranstaltung zu kümmern.

Sollte eine Veranstaltung aufgrund behördlicher Anordnungen, Sicherheitserwägungen, höherer Gewalt oder sonstigen wichtigen Gründen ganz oder teilweise nicht durchgeführt werden können, entstehen keine Rückerstattungs- und Ersatzansprüche gegenüber MÜNCHEN AND MORE.


5. Stornierung
Eine Stornierung kann nur in schriftlicher Form erfolgen.

Die Stornierungsmodalitäten werden im Vertrag bzw. in der Auftragsbestätigung festgehalten.
Generell gilt: Bei Stornierung durch den Auftraggeber sind das vereinbarte Honorar und eventuell schon verbindlich gebuchte Leistungen auch dann zu zahlen, wenn der Auftraggeber vereinbarte Leistungen nicht in Anspruch nimmt. Zwischen den Vertragspartnern wird ausdrücklich vereinbart, dass eine Kürzung des Honorars auf Grund ersparter Aufwendungen von MÜNCHEN AND MORE ausgeschlossen ist. Ausgenommen davon sind vorsätzliche oder grob fahrlässige Pflichtverletzungen durch MÜNCHEN AND MORE oder durch einen gesetzlichen Vertreter.

Das außerordentliche Kündigungsrecht besteht für beide Vertragsparteien. MÜNCHEN AND MORE steht das Recht zur außerordentlichen Kündigung dann zu, wenn der Auftraggeber den vereinbarten Zahlungen zum Fälligkeitszeitpunkt nicht nachkommt.


6. Datenschutz
Die Vertragspartner vereinbaren gegenüber Dritten strenge Vertraulichkeit über alle sich aus dem Geschäftsverkehr ergebenen Kenntnisse, auch über die Dauer des Vertragsverhältnisses hinaus.


7. Salvatorische Klausel
Sollte eine Vereinbarung zwischen MÜNCHEN AND MORE und dem Auftraggeber unwirksam sein oder werden, so betrifft dies nicht die Vereinbarung im Ganzen.


8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Gerichtsstand ist der Sitz von MÜNCHEN AND MORE.

 

 

In case of any uncertainties arising due to errors in translation, the German version of this imprint is the legally binding one.

1.Services
MÜNCHEN AND MORE is an agency which works out conceptions and proposals, compiles overall concepts and offers individual services within the incoming- and event-field and chooses adequate providers (hotels, guides, venues, transfers, catering, artists etc) for their organization and realisation.


2. Agreement
MÜNCHEN AND MORE puts down the performance levels and the payment terms for the different services in form of an offer or a contract. Placing of order and ancillary agreements requires the written form.

Depending on the nature, extent or service provider, contracts with third parties
- will be set in the name and on behalf of MÜNCHEN AND MORE, which charges the client a total invoice
or
- will be set in the name and on behalf of the client and MÜNCHEN AND MORE charges a separate invoice for its agency fee.

MÜNCHEN AND MORE is entitled to make changes to individual services, which become necessary after the conclusion of the contract, in consultation with the client, in deviation of performance levels.


3. Payment terms
The payment arrangements will be stated in the respective contract and/or in the order confirmation. On principle the contractee undertakes when placing the order to pay 40% of the order-amount as a deposit and the remaining 60% within 21 days before the start of the event. For the received deposit a bank-guarantee can be given, if required. In case that other payment terms are required due to the conditions of a service provider, it shall be taken into account in the contract.

Any final invoice must be paid within 14 days after the event. For later received payments, a default interest of 10.5% will be calculated.


4. Liability
MÜNCHEN AND MORE commits itself in the context of the diligence of an ordinary businessman to
a) scrupulous preparation and implementation of the event,
b) careful selection and monitoring of service providers and
c) the proper fulfilment of the agreed performance levels.

MÜNCHEN AND MORE is only liable for damage resulting from an intentional or grossly negligent breach of contract by MUNICH AND MORE or a legal representative. MÜNCHEN AND MORE is not liable for the non-performance or poor performance on the part of a service provider.

MÜNCHEN AND MORE informs about possible safety risks, in particular the risk of terror attacks in the target region. The costumer undertakes to forward the safety instructions to the travellers and to care for a responsible participation in the trip.

No reimbursement and compensation claims will arise against MÜNCHEN AND MORE if an event could not be performed partially or totally due to official directives, safety considerations, force majeure or other important reasons.


5. Cancellation
A cancellation can only be in written form.

The cancellation arrangements will be stated in the contract and/or the order confirmation.
General rule: In case of cancellation by the contractee, the agreed fee and the already binding booked services must be paid, even if the client doesn't benefit from.
The contractors agree explicitly, that a reduction of the fee on the basis of expenses saved by MÜNCHEN AND MORE is excluded. This does not apply to intentional or grossly negligent breach of duty by MÜNCHEN AND MORE or by a legal representative.

The extraordinary right of cancellation exists for both parties. MÜNCHEN AND MORE has the right of extraordinary cancellation when the contractee does not make the agreed payments at the agreed day of falling due.


6. Privacy
The contracting parties agree to keep strict confidentiality to third regarding all knowledge, which results from the business operations. That’s hold true also after the duration of the contractual relationship.


7. Severability clause
Should an accord between MÜNCHEN AND MORE and the contractee be or become ineffective, it does not concern the agreement as a whole.


8. Applicable law and jurisdiction
Applicable law is the law of the Federal Republic of Germany.
Jurisdiction is the place of MÜNCHEN AND MORE.